Mein dritter Blogpost – nie im Leben hätte ich erwartet, dass es so lange dauern würde bis ich den nächsten Post veröffentliche. Aber es haben einfach so viele Faktoren mitgespielt, dass erst heute der richtige Tag für den Post mit dem Titel „Pictures Of You“ ist. Ich war geschockt wie schnell man in die alte Routine verfällt. Zeitweise war ich krank und fühlte mich einfach nicht danach vor die Kamera zu treten, zeitweise war meine positive Körpereinstellung aber auch einfach nicht stark genug um einen positiven Post zu verfassen. Jetzt, wo es mir wieder besser geht, habe ich erkannt, dass es sich in diesem Blog nicht ausschließlich um die Friede, Freude, Eierkuchen Zeit drehen sollte. Es sollen die Höhen und Tiefen eines Plus Size Lebens dargelegt werden. Ich hoffe, dass ich mich demnächst nicht unter die Decke verkriechen werde.

Aber nun zu diesem neuen Outfit – Minirock und Signalfarbe – darin schreie ich gerade zu „Hallo, hier bin ich!“ OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bei schönstem Wetterauer Wetter haben wir diese Bilder gemacht. Dieses Outfit birgt zweierlei gemeisterte Herausforderungen für mich. 1. besitze ich diese Bluse seit fast einem Jahr und habe nie eine Kombination gefunden, in der ich sie tragen würde. Und 2. habe ich mich endlich an den typischsten Basic Rock rangewagt, den es heut zu tage wohl gibt. Ich habe die Mädels immer beneidet, die sich diese bequemen Baumwollröcke schnell mit einem oversize Shirt anziehen und super aussehen. Letzte Woche habe ich mich dann mehr oder weniger zum Kauf gezwungen (wobei man bei 2,99 Euro auch nicht viel falsch machen kann). OLYMPUS DIGITAL CAMERA


OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe mich noch immer etwas unsicher gefühlt in diesem Rock – habe ihn alle fünf Minuten nach unten gezogen. In der Öffentlichkeit hatte ich das Gefühl in den Blicken der Menschen lesen zu können „Wie kann nur so eine, einen so kurzen Rock anziehen?“ Aber genau daran will ich arbeiten. So lange ich mich schön fühle, müssen mir die Blicke der anderen egal sein. Indem ich mich schön fühle ist bereits ein großer Schritt getan, aber sich von dem Urteil Außenstehender zu befreien, ist noch einmal eine ganz andere Geschichte.

Zum Schluss noch einen kleinen Vorgeschmack auf den nächsten Post. In diesem wird nämlich dieser senffarbene Blazer die Hauptrolle spielen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: