Hallo lovely Ladies!

Heute stelle ich euch mein neues Lieblingskleidungsstück vor.. Ich habe bei H&M im Sale einen Bleistiftrock ergattert und bin ganz begeistert in wie vielen Varianten man ihn tragen kann. Ich habe vier verschiedene Möglichkeiten für den Blog fotografiert, bin mir aber sicher, dass er noch viel mehr in sich hat. 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

Aber erst einmal zu dem wunderbaren Detail, das diesen Rock ausmacht. Er ist schwarz und hat pinke Lippen darauf verteilt. Ich habe mich auf Anhieb in ihn verliebt. Und 10 Euro im Sale waren eine sehr gute Investition. Er ist sehr bequem und engt nicht ein. Außerdem wirft er keine Falten, wenn man ihn etwas kürzer tragen will und der Bund daher höher sitzt als normalerweise. Man kann ohne Probleme ein dünnes T-Shirt darüber tragen. 
2014-03-27 20.55.31

 

Der erste Look ist einer meiner Lieblingslooks. Er ist so sexy, feminin und flirty. Die Länge des Rocks ist ganz knapp über dem Knie und ich persönlich finde, das ist eine besonders schmeichelhafte Länge. In einem Bleistiftrock fühlt sich, denke ich, jede Frau richtig wohl. In keinem anderen Kleidungstück freut man sich so sehr über ausfallende Hüften.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der zweite Look ist wesentlich relaxter und der Rock gibt dem Outfit einen schönen Humor.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der dritte Look ist mein zweiter Lieblingslook. Es ist eine großartige Mischung aus Rock ’n‘ Roll, Spaß und Femininität.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der vierte Look ist sehr ungewohnt für mich. Mir ist erst morgens beim anziehen aufgefallen, wie lang dieser Rock eigentlich ist und da ich eher kurz bin, kann ich ihn sogar als Kleid tragen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich dieses „Kleid“ jemals außerhalb meines Wohnzimmers anziehen würde.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA
Man sieht einfach zu viel Bein und zu viel Arm für meinen Geschmack. Außerdem würde man das tolle Kleid sowieso nicht sehen, weil ich die ganze Zeit so dastehen würde:

                                OLYMPUS DIGITAL CAMERA                                               OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Liebt ihr es nicht auch, wenn ein Kleidungsstück so variabel ist? Man kann dadurch wesentlich mehr Spaß damit haben und so richtig kreativ werden. Besonders wir Frauen, die Mode lieben, aber ein sehr begrenztes Budget haben, freuen uns doch immer wieder über so ein Glücksgriff. 

Ihr könnt mir gerne ein Kommentar hinterlassen dazu, welcher Look euch am besten gefällt oder gebt mir einen kleinen Tipp, wie ihr den Rock kombinieren würdet :-*

P.S. : Das an der Wand ein wenig Tapete fehlt ist mir ja schon etwas peinlich ^^, aber so sieht es einfach aus, wenn man sich eine Babykatze ins Haus holt, die meine Wand noch nicht von ihrem Kratzbaum unterscheiden kann 😉

3 Replies to “Kiss my ass!”

  1. Cooles Tei! Ich finde, als Kleid steht er dir auch, vor allem mit der Kette, die ist genial ^^ Macht ne tolle Figur, auch wenn ich deine Bedenken verstehen kann. Bin selbst immer wieder erstaunt, was man hin und wieder für tolle Sachen im H&M Sale findet, die einem vorher nie aufgefallen sind ^^
    Liebe Grüße aus Rupp 😉

  2. Danke :) Aus irgendeinem Grund ist dein Kommentar im Spam Ordner gelandet. Anscheinend will WordPress mir einfach keine Komplimente zugestehen 😀
    Auch dir liebe Grüße ins schöne Rupp!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: