Liebste Blog Leser und Leserinnen

DE

Ihr kennt das bestimmt alle – mal schnell in den DM springen und am Ende läuft man mit einer vollen Tüte und einem leeren Geldbeutel wieder heraus. In meinem Fall sind dieses Mal Haarprodukte, eine Sonnenbrille und ein Brillenetui, sowie eine Nachtcreme, in das Körbchen gewandert. Ich war sogar zunächst so überzeugt von meinem Willen nur ganz wenig zu kaufen, dass ich erst gar keinen Korb genommen habe. Ihr hätte mal die Schande in meinem Blick sehen sollen, als ich reumütig und  vollgepackt zu den Körben gelaufen bin und mir meine Schande eingestehen musste – Ich kann einfach nicht widerstehen. :)

EN

I guess all of you know this situation –  you just want to go to DM (Drugstore) for a quick buy and you walk out with a huge bag and an empty wallet. In my case I bought mostly hairproducts, sunglasses and a case as well as a night creme. I even was so convinced that I wouldn’t buy much, that I decided not to take one of their buskets. You can just imagine my face of guilt and shame when I went back to get a busket with all those things in my hands – I am just not capable to resist. :) 

2015-03-15 10.31.59DE

Auf die Nachtcreme bin ich sehr gespannt. Sie ist von Balea und verspricht ein verbessertes Hautbild. Nachdem ich die letzten Wochen und Monate viel Zeit vor dem Schreibtisch verbracht, weil ich an meiner Bachelorarbeit geschrieben habe und ich dementsprechend auch nicht immer gesund gegessen habe, braucht meine Haut unbedingt etwas mehr Aufmerksamkeit.

Was die Sonnenbrille angeht, so wollte ich mir eigentlich nur ein Etui kaufen. Vor allem da ich erst letzte Woche zwei Brillen auf einem Markt erstanden habe. Aber diese, für gerade mal 8 Euro, ist mir dann sofort ins Auge gestochen. Ich habe mich bisher von großen, eleganten Brillen fern gehalten. Mit meinem runden Gesicht funktionieren diese großen Gläser einfach nicht. Aber in diesem Fall bin ich positiv überrascht. 

Zu dem Fa Deo brauche ich ja nicht viel sagen. Deo kann man immer gebrauchen und am besten gleich im Doppelpack. Dieser Duft ist um einiges schwerer, als ich normalerweise an Deos benutze. Aber ich dachte mir, einfach mal was neues ausprobieren. 

EN

I cant wait to use the Nightcreme. It is from Balea and promisses a better skin. After I was sitting for weeks and months infront of my PC and not eating well because of University, my skin is in definite need of some attention.

When it comes to the sunglasses, I only wanted to buy a case because I just bought two sunglasses at a market last week. But those pretty and elegant sunnies for only 8 Euro just were too tempting. Normally I dont wear those big glasses. My face is quite round therefore big glasses mostly dont look good. But I was suprised so I had to bye them.

There is not much to say about the deo. You can always use some. The scent is much havier than I normally use, but I wanted to try something new. And I like it. 

sonnenbr_3sonnenbr_2

DE

Das neue Shampoo und die Spülung waren ein Muss nachdem ich mich für die neue Haarfarbe entschieden habe. Und jetzt kommen wir zu dem eigentlichen „Wieso hab ich das bloßgetan?“ Debakel. Ich hatte diese Farbe schon einmal, aber mit einer etwas helleren Grundfarbe. Das sich dadurch das Ergebnis jedoch so verändern würde hätte ich nicht gedacht. Meine Haare sind jetzt eher braun/rot anstelle von Kupfer. Außerdem habe ich noch nie ein schlechteres Ergebnis beim Auftragen gehabt. Ich hatte sogar Unterstützung von meinem Freund und trotzdem laufe ich jetzt rum mit einer Maxwell Sheffield – Gedächtnissträhne – Ich bin und bleibe eben ein Nanny Fan 😉 Ich weiß noch nicht recht, was ich damit jetzt anfangen werde. Entweder nochmal selber färben (meine armen Haare) oder zum Friseur. Das Geld wollte ich mir ja eben eigentlich sparen. Naja nur Übung macht den Meister.

EN

The new Shampoo was a must have after I bought the new haircolor product. And now we come to the point „Why did I do this?“. I used this colour once before and I really liked it. But this time I have a slightly differend colour beforehand. I did not expect that much of a change because of that. My hair is now red and brown instead of ginger. As if this wouldnt be disappointing enough the colour also turned out irregular. I now walk around with a good old Maxwell Sheffield strand. I am and will be a Nanny Fan 😉 But what to do next? Dyeing again on my own? My poor Hair! Or going to the hairdresser? I wanted to save that money actually. 

DE: Hier einmal ich und mein Ansatz vor dem Färben:

EN: Once my hair before dyeing it:

färben_5DE: Hier einmal ich während dem Färben (Noch guter Dinge):

EN: And onye during dyeing it (Still thinking everything will be fine): Färben_2*Das T-Shirt ist übrigens von meinem Freund aus seiner Schulzeit 😉 

Und nun das Endergebnis: 

Färben_6Färben_7Färben_10

* Die Farbe sieht natürlich je nach Lichteinfall anders aus. Aber ich hoffe ihr könnt auf diesen Bildern erkennen, was ich meine. 

DE:Hattet ihr schon einmal einen Farbausrutscher?

EN: Did you ever had an dyeing failure like this?

Einen schönen Start in die Woche!

Eure Green Ribbon  

3 Replies to “DM – Haul oder „wieso habe ich das bloß getan???“”

  1. Hi Lena,

    vielen lieben Dank für Deinen netten Kommentar auf meinem Blog. Ja, das mit den Großeinkäufen im Drogeriemarkt kenne ich nur zu gut. Hier im Ort gibt es nämlich keinen (weder DM, noch Rossmann..) und so mache ich alle paar Wochen mal einen Ausflug in die „große Stadt“ (ähm.. ja, Karlsruhe) und schlage dort dann richtig zu. D.h. ich kaufe Vorräte ein und das sieht für andere Kunden dann vermutlich so aus, als erwarte ich die Apocalypse und bestücke meinen Bunker oder aber würde eine (mindestens) 5köpfige Familie eindecken 😉 Ein paar „unnötige“ Artikel aus der Abteilung „dekorative Kosmetik“ kann ich neben den Artikeln, die ich brauche, meist auch nicht verkneifen…

    Was den Haarunfall betrifft. Hmm… ich färbe zwischendurch auch mal selbst, weil mir der Friseur zu teuer ist. Ich selbst fand das Ergebnis meist ganz in Ordnung. Aber die Friseure nöhlen gerne mal rum, wenn ich dann wieder hingehe a lá „wer hat DAS denn gefärbt? das ist ja total ungleichmäßig“ etc. Schlimm finde ich Deine Farbe jedenfalls nicht (aber ich bin ja auch kein Friseur). Wenn sie Dich stört, behelf Dir doch bis zum nächsten Friseurbesuch mit so auswaschbaren Tönungen, damit kann man ja (angeblich) nix kaputtmachen…

    Lg, Annemarie

    1. Hi Annemarie,

      danke für den Tipp! Hatte schon überlegt nochmal zu färben, wollte aber meine Haare nicht noch mehr schädigen. Aber mit diesen Tönungen kann ich es ja einfach mal probieren.

      Meine „unnötigen Artikel“ sind dann auch oftmals einfach Duschgels, die ich wegen einer besonders schönen Verpackung nicht stehen lassen kann oder cremes…mein Freund lacht mich immer aus, weil ich eine Gesichtscreme für Tagsüber und eine für Nachts habe, ein Fußpeeling, ein Körperpeeling und ein Gesichtspeeling, eine Fußcreme und eine Handcreme 😀

      Liebe Grüße

  2. Liebe kosmetikinteressierte Damen (bis 45 Jahren),

    bitte nehmt euch ein paar Minuten Zeit und füllt den Fragebogen für meine Master-Arbeit aus. Ihr würdet mir unglaublich helfen!
    Ich würde mich auch sehr freuen, wenn ihr den Fragebogen auf allen möglichen sozialen Netzwerken, Foren oder Blogs postet.
    Danke!<3

    http://www.unipark.de/uc/Kosmetik_Gender/

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: